Grace. Pilgerschaft für eine Zukunft ohne Krieg

Grace. Pilgerschaft für eine Zukunft ohne Krieg

von Sabine Lichtenfels

Das Buch ist der Erlebnisbericht einer engagierten Pilgerschaft auf der Suche nach der Kraft der Veränderung. Ein Antikriegsbuch und Lehrbuch für die Wiederaneignung einer spirituellen Friedenskraft und Frauenkraft.

 17,80

Description

“Diejenigen, die im Namen von GRACE unterwegs sind, kommen nicht, um zu richten, sondern sie kommen im Dienst der Öffnung, der Wahrnehmung und Unterstützung. GRACE bringt die Verpflichtung mit sich, den Krieg nicht zu schüren, sondern zu beenden, wo immer du bist.”

Aufgerüttelt vom drohenden Krieg gegen den Iran, mit der Frage, was ein einzelner Mensch tun kann, um kommende Kriege zu verhindern, entschließt sich Sabine Lichtenfels zu einer Pilgerreise.

Sie gibt ihren gesamten Besitz ab, geht weite Strecken zu Fuß und ohne Geld. Ihr Motor ist die Entscheidung, im Inneren die Strukturen aufzuspüren und zu verändern, die im Äußeren zu Krieg und Gewalt führen. Sie entdeckt dabei eine Kraft, die immer klarer und heller leuchtet: GRACE. Es ist eine Verbundenheit mit der Schöpfung, eine ethische Orientierung, die sie befähigt, immer genauer und vertrauensvoller ihrer inneren Stimme zu folgen. Sie besucht Friedensgruppen, nimmt Teil an Meditationen, hält Vorträge und nimmt sich Zeit, für die unterschiedlichsten Menschen, die sie unterwegs trifft. Ihre Reise führt sie von Deutschland über die Schweiz, Italien, Griechenland nach Israel, Palästina. Hier leitet sie zusammen mit Benjamin von Mendelssohn eine 40-köpfige Pilgergruppe von Israelis, Palästinensern und Internationalen drei Wochen lang durch die einzigartige Natur im Norden Israels, auf die andere Seite der Mauer in die besetzten Gebiete der Westbank, durch Flüchtlingslager und eine jüdische Siedlung bis nach Jerusalem. Im Namen von „GRACE“ kommt es zu Hilfsaktionen und ungewöhnlichen Begegnungen; Mauern der Angst und der Wut, die lange verschlossen waren, öffnen sich.
Mit großer weiblicher Autorität und Direktheit beschreibt eine Frau ihre Schritte gegen den Krieg. GRACE wirkt da, wo Menschen ganz zum Frieden und zur Selbstveränderung entschlossen sind.

„Es gibt eine Kraft, die stärker ist als Regierungen und Armeen, denn sie ist beheimatet in den Herzen aller Menschen.“

 

Sabine Lichtenfels wurde 1954 in eine Künstlerfamilie geboren. Von klein auf war sie beschäftigt mit Fragen über Liebe, Gott und die Welt. Ihr Vorbild war der revolutionäre Jesus. Schon mit 16 Jahren hatte sie die Vision von einem "Dorf, in dem alle Liebenden zusammenleben und niemand mehr verlassen wird."  Sie studierte Theologie, heiratete und bekam eine erste Tochter. 1978 traf sie Dieter Duhm zusammen mit ihrem gemeinsamen Freund Charly Rainer Ehrenpreis. Gemeinsam gründeten sie das Projekt der Heilungsbiotope. Sie initiierte verschiedene "Grace"-Friedenspilgerschaften, die auch durch Krisengebiete wie zum Beispiel Nahost oder Kolumbien führten. 2005 wurde sie als eine der "1000 Frauen für den Frieden" ausgezeichnet, eine Initiative, die im gleichen Jahr zum Friedensnobelpreis vorgeschlagen wurde. In Tamera leitet sie heute die Globale Liebesschule und die Abteilung "Terra Deva", eine spirituelle Forschungsstätte für den Kontakt zur Natur und all ihren Wesen.

Sabine Lichtenfels’ Homepage
Sabine Lichtenfels on Facebook

Weight 0.630 kg
Dimensions 22.7 x 15.4 x 3.1 cm
ISBN

978-3-927266-23-0

Language

Deutsch

Pages

296

Format

Hardcover

Author

Sabine Lichtenfels