Quellen der Liebe und des Friedens

Quellen der Liebe und des Friedens

von Sabine Lichtenfels

Das Buch – Gebetsbuch und revolutionäre Schrift in einem – enthält 52 Morgenandachten der Theologin und Friedensarbeiterin Sabine Lichtenfels. Es sind Grußworte einer neuen, revolutionären Spiritualität mit dem eindeutigen Ziel der Veränderung von Mensch und Gesellschaft. Hier werden nicht Worte der Beruhigung und der bloßen Kontemplation gesprochen, sondern präzise Anweisungen gegeben für eine neue Verbundenheit mit der göttlichen Welt und für einen bedingungslosen Einsatz für das Leben.

 12,90

Description

Die 52 Morgenandachten dieses Buches wurden der Autorin in Meditationen “eingegeben”. Sie enthalten präzise Vorschläge, wie wir uns mit Gott, der Göttin, oder wie auch immer wir diese höhere Instanz in uns und außerhalb von uns nennen mögen. Dies ist der innere Standort, der uns befähigt, Partei zu ergreifen für das Leben auf diesem Planeten.

Wir haben die Möglichkeit, eine Entscheidung zu treffen für den Frieden, hier und jetzt. Es ist eine Entscheidung für Vertrauen, gegen die Angst, für Solidarität, gegen den Hass“.

Die Autorin läßt hier die “Göttin” selbst zu uns sprechen. Ihre wunderschönen Worte und Gebete helfen uns, im alltäglichen Leben die Orientierung zu behalten und den zahlreichen Herausforderungen und Ablenkungen gewachsen zu sein.

Sabine Lichtenfels während einer Aktion in der Schule von Anata, Palästina, Grace-Pilgerschaft 2005

Sabine Lichtenfels wurde 1954 in eine Künstlerfamilie geboren. Von klein auf war sie beschäftigt mit Fragen über Liebe, Gott und die Welt. Ihr Vorbild war der revolutionäre Jesus. Schon mit 16 Jahren hatte sie die Vision von einem "Dorf, in dem alle Liebenden zusammenleben und niemand mehr verlassen wird."  Sie studierte Theologie, heiratete und bekam eine erste Tochter. 1978 traf sie Dieter Duhm zusammen mit ihrem gemeinsamen Freund Charly Rainer Ehrenpreis. Gemeinsam gründeten sie das Projekt der Heilungsbiotope. Sie initiierte verschiedene "Grace"-Friedenspilgerschaften, die auch durch Krisengebiete wie zum Beispiel Nahost oder Kolumbien führten. 2005 wurde sie als eine der "1000 Frauen für den Frieden" ausgezeichnet, eine Initiative, die im gleichen Jahr zum Friedensnobelpreis vorgeschlagen wurde. In Tamera leitet sie heute die Globale Liebesschule und die Abteilung "Terra Deva", eine spirituelle Forschungsstätte für den Kontakt zur Natur und all ihren Wesen.

Sabine Lichtenfels’ Homepage
Sabine Lichtenfels on Facebook

Weight 0.440 kg
Dimensions 19 x 12.5 x 2.2 cm
ISBN

978-3-932517-51-8

Language

Deutsch

Pages

258

Format

Hardcover

Author

Sabine Lichtenfels